schuhe zum shorts

Welche Schuhe zu Shorts?

Welche Schuhe zu Shorts?

5 (100%) 1 vote

Alles deutet darauf, dass das frühlinghaftes und sommerhaftes Wetter uns endlich mit seiner Anwesenheit beehrt. Dicke Pullis und schwere Jeans können wir langsam im Schrank ablegen. Es werden wieder kurze Hosen und Shorts in der Mode sein! Für die Merhheit von Damen sind sie viel bequemer als Röcke und Kleider und sehen toll auf dem Körper aus. Es bleibt dann nur die Frage, welche Schuhe soll man zu kurzen Hosen wählen? Wir präsentieren euch paar Vorschläge.

Ziel: Beine bis zum Himmel

Unabhängig davon wie alt wir sind und wie wir uns in den Shorts präsentieren, wir träumen alle davon, um optisch unsere Beine zu verlängern. Welche Frau hätte nicht gerne, in den Shorts, Beine bis zum Himmel? Leider ist die Mutter Natur nicht immer für jede so gerecht, wie zum Beispiel für die meist berühmten Weltmodells. Eine gute Nachricht: sie braucht es gar nicht so zu sein! Mit allen Mängeln von unserer Figur können wir, dank entpsrechender Anpassung von unserer Kleidung, alleine zu Recht kommen. Eine große Rolle bei der Verlängerung von unseren Beine spielen die Schuhe.

Welche Schuhe soll mit kurzen Hosen nicht tragen?

Anfangs möchten wir paar Hauptfehler erwähnen, welche Frauen im Styling mit kurzen Hosen begehen. Jeansshorts oder schwarze Shorts hat wahrscheinlich jede Frau in ihrem Schrank. Gleichzeitig geistert bei ihnen immer noch die Überzeugung, dass dieses Kleidungsstück hundertprozentig universell ist und zu jedem Schuhpaar passt. Das ist leider eine falsche Überzeugung! Es passiert, dass uns der einfache Schnitt und die universelle Farbe irreführt, aber da gibt es Regeln, die man beachten soll. Welche Schuhe sollten wir dann wie die Pest vermeiden? Vor allem alle Schuhe mit hohen Absätzen! Stöckelschuhe oder auch Keilabsatzschuhe. Falsch angepasste Schuhe mit hohem Absatz können in der Zusammensetzung mit Shorts sehr provokativ aussehen. Solltest du dann nicht so ganz spüren wo die Grenze ist, dann verzichte besser auf so eine Zusammensetzung und wähle flache Schuhe – diese können auch sexy und elegant aussehen. Zu den Shorts passen auch Schuhe nicht, die bis zur Hälfte der Wade reichen, weil sie die Figur “stückeln” und sie wird dadurch drastisch verkürzt.

shorts

Welche Schuhe passen dann zu kurzen Hosen?

Außer Schuhen mit hohen Absätzen, langen Stiefeletten und Stiefel, zu kurzen Hosen passen fast jede Schuhe. Man muss sie aber geschickt wählen, damit wir uns bequem fühlen und zweitens, damit wir sich um das Aussehen von unseren Beinen kümmern, die in den Shorts immer belichtet sind.

  • Schuhe über den Knöchel, zum Beispiel Cowboyschuhe (bekannter Look aus den Musikfestivalen, z.B. Coachelli), Low-Sneakers über den Knöchel (Converse oder andere, ähnliche). Diese Schuhe komponieren sich mit Shorts auf Frauen mit langen, schlanken Beinen. Im Gegenteil könnten sie etwas die Figur verkürzen und uns optisch etwas dicker machen.
  • Ausgeschnittene Ballerinas, Low-Sneaker bis zum Knöchel – es ist die perfekte Lösung für praktisch jede Frau. Gut belichtete Beine, ohne überflüssige „Schnitte” in der Figur.
  • Sandalen, Flip-Flops, Caliga – im Sommer ist ein Must-have mit kurzen Hosen oder Shorts. Passt zu jeder von uns, unter der Bedingung, dass wir eine gute Farbe wählen. Sandalen und Caliga in hellen Farben, ähnlich den hautfarben, werden unsere Beine immer verlängern. Wenn wir aber schwarze oder andere Sandalen wählen, dann sollten wir wissen, dass sie unsere Beine verkürzen können.

Sommer und Shorts, es ist ein unbesiegbares Duo. Wenn du dir Bequemlichkeit schätzt, aber gleichzeitig möchtest du schön aussehen, dann setze auf flache, bequeme Schuhe, die zusammen mit deiner Figur spielen! Die Shorts passen auch ideal bei Sommertrips in der Verbindung mit Trekkingschuhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.